Stellenangebote

Sachbearbeiter/in in Vollzeit

Die Stadt Gommern sucht zum 01. November 2017 eine/n Sachbearbeiter/in in Vollzeit für den Bereich Brand- und Katastrophenschutz. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 des TVöD, Tarifgebiet Ost.

Aufgabengebiet

Zu den Aufgaben der/s Stelleninhabers/in gehört die Erhaltung von leistungsfähigen Feuerwehren im Gebiet der Einheitsgemeinde Gommern. Insbesondere sind folgende Arbeiten zu erledigen:

  • Verantwortung für Aufgaben des Katastrophenschutzes, Zivilschutzes sowie für Aufgaben nach der Wasserwehrsatzung
  • Erarbeitung aller erforderlichen Pläne wie z.B. Einsatzpläne, Löschwasser- versorgung, Evakuierungspläne usw.
  • Überwachung aller gesetzlich vorgeschriebenen und erforderlichen Wartungen, Abnahmen und Überprüfungen im Bereich der Feuerwehren
  • Haushaltsplanung in Abstimmung mit der Stadtwehrleitung sowie mit den Ortswehrleitern und den Ortsbürgermeistern
  • alle anfallenden Arbeiten im Bereich des Brandschutzes, Katastrophen- und Zivilschutzes
  • Brandschutzbedarfsplanung und Risikoanalyse
  • Sicherheitsbeauftragte/r
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst zur Wahrnehmung von Aufgaben der Gefahren- abwehr
  • Beauftragter für die Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Anforderungen

Für diese Aufgabe suchen wir eine/n ausgebildete/n Verwaltungsangestellte/n oder eine Person mit Berufserfahrung im technischen und/oder Verwaltungsbereich. Erwartet wird die Teilnahme an Sitzungen o. ä. auch außerhalb der Arbeitszeit. Eine aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Gommern ist ebenso erforderlich wie die Teilnahme an der Absicherung der Tageseinsatzbereitschaft der Ortsfeuerwehr Gommern. Eine Führungsausbildung gem. LVO -FF ist notwendig. Der Besitz eines PKW-Führerscheins ist erforderlich. Ihre ausführliche Bewerbung einschließlich eines ausreichend frankierten A4-Rückumschlages richten Sie bitte bis spätestens 4. August 2017 an die

Stadt Gommern, Platz des Friedens 10, 39245 Gommern.

Eingangsbestätigungen werden nicht gefertigt. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.